TTC Weimar, Tischtennis in Weimar

TTC Weimar, Tischtennis in Weimar

Tischtennis-Club 1951 Rotation Weimar e.V.

 

          

        

 

 

  Home

  Satzung

  Partner

  Abteilungen

  Beiträge

  Einsteiger

  Mannschaften

  Termine

  Ergebnisse

  Geschichte

  Verbände

  Regeln

  Formulare

  Nachrichten

  Impressum


  Andenken


 

  Familienduell

 


 

  Aus den

      Abteilungen

 


 

Zu den Spielklassen

 

TTTV:

 

Verbandsliga

° 1. Herren

 

1. Bezirksliga

° 2. Herren

 

3. Bezirksliga

° 3. Herren

° 4. Herren

 

Jugend-Bezirksliga

° 1. Jugend

 

Jugend-Kreisliga

° 2. Jugend

 

 

 

 

 

Vereinsliga:

 

 

1. Vereinsliga

° 5. Mannschaft V1

° 6. Mannschaft V2

 

3. Vereinsliga

° 7. Mannschaft V3

° 8. Mannschaft V4

° 9. Mannschaft V5

 

 

Ligasoftware TTVL

 

 

TTC-SCHÜLERLIGA

 

Ergebnisse / Tabellen

 

 

Spieljahr 2016 / 17

 

  

Spieljahr 2015 / 16 

Spieljahr 2014 / 15 

Spieljahr 2013 / 14

Spieljahr 2012 / 13

Spieljahr 2011 / 12

Spieljahr 2010 / 11

Spieljahr 2009 / 10

Spieljahr 2008 / 09

 

 

PKWTEILE.DE

 

 

 

Herzlich Willkommen beim

TTC 1951 Rotation Weimar

 

 

Termine

 

Saisonabschluss:

 

Besprechung neues Spieljahr:

 

 

Samstag, 25.3. ab 18 Uhr

 

Dienstag, 10.5. ab 20 Uhr

 

 

 


Nachwuchs bei Kreisrangliste erfolgreich

19.03.2017

 

Diesmal war der TTC-Nachwuchs mit gerade einmal vier Startern bei den Kreisranglisten in Erfurt vertreten. Doch die Ergebnisse waren dabei herausragend. In der Jugend-Konkurrenz siegte Hannes Hamrik. Trotz einer Niederlage gegen Yves Reuter vom gastgebenden ESV Lok ließ er den Erfurter in der Endabrechnung dank des besseren Satzverhältnisses hinter sich und stieg auf das oberste Treppchen. Bei den B-Schülern erzielten Till Berbig und Robin Winterhalter mit den Plätzen 1 und 2 gleich einen Doppelerfolg für den TTC-Nachwuchs und holten so die optimale Ausbeute. Robin startete am Vormittag schon bei den älteren A-Schülern und spielte sich dort auf Rang vier, was ebenfalls für die Qualifikation zum Bezirksranglistenturnier ausreichte. Stark verbessert zeigte sich hier auch Anton Pietschmann (Bild), der mit einer Bilanz von 3:2 Spielen immerhin Rang sieben erreichte.

 

Till Berbig (links) und Robin Winterhalter freuen sich über die optimale Ausbeute von Platz 1 und 2 bei den Schülern B.

Hannes Hamrik kam in der Jugendklasse ganz nach oben.

 


Frühe Entscheidung

16.03.2017

 

Zu einem echten Saisonfinale traten unsere Schüler in Berlstedt an. Nach dem knappen 6:4-Hinspielerfolg in eigener Halle waren die jungen Weimarer durchaus gewarnt. Obwohl den Gästen von der Ilm ein Unentschieden zum Titelgewinn gereicht hätte, gingen sie von Beginn der Partie an konzentriert zu Werke. Nach den Doppeln lagen die Weimarer bereits 2:0 in Führung. Drei Siege in der ersten Einzelrunde brachten dann das zwischenzeitliche 5:1 aus Gästesicht und somit bereits die Entscheidung um die Vergabe der Meisterschaft.  Aber auch in der zweiten Einzelrunde blieb das Quartett noch motiviert und sicherte sich letztlich ein in der Höhe nicht unbedingt erwartetes 8:2.

 


"Finale" in der Schülerliga

13.03.2017

 

Der Spielplan hätte nicht besser aufgestellt sein können: Am kommenden Donnerstag treffen in Berlstedt die Schülermannschaften des TSV 1914 und des TTC Weimar zum letzten Spieltag aufeinander - und ermitteln dabei den Sieger des Spieljahres. Dabei haben die Weimarer den kleinen Vorteil, dass ihnen schon ein Unentschieden reichen würde. Doch darauf kann man sich im Tischtennis ja bekanntlich nie verlassen. Das Hinspiel hatten unsere jüngsten knapp 6:4 gewonnen. Das Match verspricht also jede Menge Spannung zum Abschluss der Saison.

 


Nächster Einsteigerkurs

09.03.2017

 

Der nächste Einsteigerkurs für interessierte Kinder startet am Freitag, den 24.3. ab 17 Uhr in der Turnhalle der Meyerstraße. Wettkampfinteressierte Kinder sind herzlich eingeladen, diese faszinierende Sportart selbst auszuprobieren. Vor allem über Mädchen zwischen 9 und 10 Jahren würde sich der TTC sehr freuen.

  


Beide Punkte aus Weida entführt

09.03.2017

 

Unter durchaus nicht optimalen Hallen- und Spielverhältnissen (keine Schallabsorption vorhanden, schlechter Spielball) kamen die beiden ersten Doppel beim Verbandsligaspiel unserer ersten Männermannschaft in Weida nie so richtig in Fahrt und konnten teilweise gute Möglichkeiten nicht zum Satzgewinnen nutzen. Dagegen holten die Nachwuchsspieler Michel Hamrik und Pascal Schumann den ersten Punkt für die Gäste, beide sollten auch im weiteren Spielverlauf ohne Niederlage bleiben. Mit vier Erfolgen in der ersten Einzelrunde, auch Bernd Weiher und Kuno Kramer punkteten, gingen die Weimarer sogar 5:4 in Führung. Die zweite Einzelrunde wurde geteilt, wobei hier Raymond Uhlig das bemerkenswerte Kunststück gelang, im Entscheidungssatz trotz zwischenzeitlichem 2:8-Rückstand noch die Oberhand zu behalten. Mit einem 8:7 gingen die Ilmstädter ins Schlussdoppel, welches sich Bernd Weiher und Raymond Uhlig nach sehenswerten Ballwechseln mit 11:9 im fünften Satz sicherten.

 


Senioren Ü 50 Bezirksmeister, Schüler Platz 3

19.02.2017

 

Udo Worms, Raymond Uhlig und Kuno Kramer sind mit Siegen gegen die SF Leubingen (4:0) Empor Buttstädt (4:0) und SV Töttelstädt (4:2) ungeschlagen Mannschaftsmeister der Senioren Ü50 geworden. Damit geht das Trio auch bei den Thüringer Titelkämpfen am ersten Aprilwochenende. In der AK Ü40 mussten Holger Struppek, Jörg Casper und Tom Gotthardt jedoch über zwei Niederlagen quittieren.

Für die Schüler des TTC Weimar endeten die Kreis-Mannschaftsmeisterschaften in eigener Halle mit dem Bronzeplatz. Gegen die beiden Erstplatzierten Sponeta Erfurt und ESV Lok Erfurt gelang den Hausherren kein Spielgewinn (jeweils 0:6), mit einem Remis gegen Bad Berka (5:5) und einem klaren 6:0 gegen Gispersleben sprangen Till Berbig, Felix Casper, Matteo Leistner, Anton Pietschmann und Clemens Fischbacher aber noch auf das Podest.

 


Stärke in den 5-Satz-Spielen

31.01.2017

 

Mit einer starken Leistung hat unsere erste Mannschaft in der Verbandsliga gegen die Vierte des SV Schott Jena bestanden und sich durch ein 9:5 an den Universitätsstädtern vorbei geschoben. Der Schlüssel zum Erfolg lag dabei auch in den 5-Satz-Spielen. Von den fünf Partien, die über die volle Distanz gingen, konnten die Hausherren in der Meyerstraße vier für sich entscheiden. Dazu punkteten die Nachwuchsspieler Michel Hamrik und Pascal Schumann optimal und Kuno Kramer war in seinen beiden Einzeln nicht zu bezwingen. Nach den Winterferien können die Rotationer in Windischleuba nachlegen und sich in der Spitzengruppe festsetzen.

 


Erste endgültig gesichert

15.01.2017

 

Mit einem zu keiner Zeit gefährdeten 9:1 Heimerfolg gegen den Weißenborner SV sicherte sich unsere erste Mannschaft endgültig die Verbandsliga. Bereits mit dem 3:0 nach den Doppeln war die Vorentscheidung für die Hausherren in der Meyerstraße gefallen, in den folgenden Einzeln mussten sich die Weimarer nur einmal geschlagen geben.

Dagegen waren die zweite Mannschaft in Salza-Herreden sowie die vierte Mannschaft in Buttstädt ohne wirkliche Chance auf Zählbares.

Der Nachwuchs präsentierte sich leicht formverbessert. In der Jugend-Kreisliga eroberten die jungen Rotationer gegen Tabellenführer Eintracht Erfurt ein 9:9-Unentschieden und somit einen Zähler, in der Schülerliga gab es gegen Bad Berka wie schon im Hinspiel einen knappen 6:4-Erfolg.

 


Zweiter verliert knapp, Ohrfeige für Nachwuchs

09.01.2017

 

Irgendwie soll es einfach nicht sein. Auch zur Rückrunde der 1. Bezirksliga agierte unsere zweite Mannschaft glücklos und musste dem bisherigen Tabellenzweiten aus Bleicherode knapp 6:9 den Vortritt lassen. Gegen die Reserve der Kalistädter konnte Andreas Wandel 2,5 Punkte erspielen, leider reichte dies nicht ganz aus, um den möglichen Anschluss an den Nichtabstiegsplatz herszutellen.

Eine "Ohrfeige" kassierte auch der Nachwuchs des TTC. Gegen den BSV Bad Berka reichten im Spiel der Jugend-Bezirksliga acht Satzgewinne nicht aus, um auch nur ein einziges Match zu gewinnen.

 


Bernd Weiher holt Pokal

04.01.2017

 

Auch zur Rückrunde dieses Spieljahres bereiteten sich die Spieler des TTC mit einem Turnier auf die anstehenden sportlichen Aufgaben vor. Diesmal gingen 19 Teilnehmer ins Rennen. Im Endspiel setzte sich Bernd Weiher gegen Andreas Wandel 3:1 durch und holte sich erstmals den Wanderpokal. Gemeinsame Dritte wurden die Halbfinalisten Henning Gerstenhauer und Tino Müller.

 

Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere Meldungen hier

 

 

 

 

Spielstätte Tischtennis

 

Turnhalle Meyerstraße 51

99423 Weimar

 

 

 

Trainingszeiten Tischtennis

 

Schüler / Jugend:

Dienstag

Donnerstag

Freitag

17.00 - 19.30

17.30 - 19.00

17.00 - 19.30

 

 

Erwachsene:

Montag

Dienstag

Donnerstag

Freitag

19.30 - 22.00

19.30 - 22.00

19.00 - 22.00

19.30 - 22.00

 

 

Anschrift / Präsident

 

Michael Pospich

Ziegelgraben 2 a

99425 Weimar

 


 

Aktuelle Ergebnisse

  

16. - 19.3.2017

 

Verbandsliga

TTC Weimar I -

Post SV Zeulenroda

 

1. Bezirksliga

TTC Weimar II -

Gothaer SV II

 

3. Bezirksliga

TTV Eintracht Erfurt -

TTC Weimar III

 

SV Frohnd.(Orlish. II -

TTC Weimar IV

 

Jugend-Bezirksliga

PSV Mühlhausen J1 -

TTC Weimar J1

 

Schülerliga

TSV Berlstedt -

TTC Weimar

 

 

 

  

 

4:9

 

 

 

 4:9

 

  

 

 9:4

 

   

9:3

 

 

 

10:2

 

 

 

2:8

Kreisranglisten Nachwuchs

 

Jugend

1. Hannes Hamrik

 

Schüler A

4. Robin Winterhalter

7. Anton Pietschmann

 

Schüler B

1. Till Berbig

2. Robin Winterhalter

 

 

Vorschau

 

   

 

Gesamtspielplan TTC

  

Merkblatt Termine TTTV

 

Coaching-Regel

  

 

Extratraining Erwachsene

 

Donnerstag 23.03.17  19:30

 

Donnerstag 30.03.17  21:00

 

Donnerstag 06.04.17  21:00

 

 

 


Der TTC in den Medien

 

Berichte über unseren Verein im Regionalfernsehen und in der Presse finden Sie hier:

 

      

 

 

 

 

 


 

 

 

Der TTC-Fanschal. In den Maßen von 160 x 17 cm kann er unter dem nachfolgenden Formular bestellt werden. Auch direkt in der Turnhalle kann man ihn erwerben.

 

Bestellformular

 

 


 

Aktualisierungen

 

Letzte: 19.03.2017

 

 

Besucher

 

Drymat

 

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten und distanzieren uns

ausdrücklich von rassistischen, verfassungsfeindlichen und diskriminierenden Inhalten.

 

©  2008