Landesmeisterschaften der Senioren

Bei den Senioren-Landeseinzelmeisterschaften am 02.02.2020 in Bad Blankenburg konnten Kuno und Udo sich den Vizelandesmeistertitel im Doppel erkämpfen. Erster wurde Gerd Funk (Themar) mit Sven Städler (Leimbach).

In der Einzelrunde haben beide in ihrer Vorrundengruppe den 2. Platz belegt.

Kuno verlor nur knapp in 3 Sätzen gegen den späteren Vizemeister Maik Wetzel (Weida) und Udo 1:3 gegen den späteren Landesmeister  Sven Städler

In der Hauptrunde war Udo gegen Wetzel chancenlos und verlor dann knapp gegen Schulz (Jena) – damit Platz 7.

Kuno konnte in der Hauptrunde gegen Köhler gewinnen und verlor dann leider im 5. Satz 9:11  auch gegen Schulz – Platz 6.

Da sowohl Schultz  und auch Wetzel ihren Qualifikationsplatz nicht antreten- sind Kuno und Udo nun auf den theoretischen Platz 4 und 5 gerutscht  und spielen am 14. und 15.03.2020 in Schwarzenberg bei den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften der Senioren mit.

 

Weihnachts-Vorgabeturnier am 14.12.2019

  • Teilnehmer:  24 aktive und nicht aktive Spieler des Vereins und Gäste
  • Vorrunde:         6 Spieler in 4 Gruppen
  • Hauptrunde:    Ko-System mit den ersten drei aus jeder Gruppe
  • Ergebnis Einzel:
  • 1. Armen Torosian
  • 2. Sven Trautwein
  • 3. Michael Pospich und Kuno Kramer
  • Ergebnis Doppel:
  • Sieger Udo Worms und Uwe Zander

Fazit: Ein rundum gelungenes Weihnachtsturnier mit modifizierten      Spielregeln bei dem es nicht nur um Punkte und Platzierungen ging.  Auch der Spaß und das leibliche Wohl kamen nicht zu kurz. Als krönenden Abschluss des Turniers konnte jeder Teilnehmer ein Türchen im Pralinen Adventskalender öffnen.

Siegerehrung Einzel
Sieger Doppel

 

 

 

Landesmeisterschaften Nachwuchs 2019

Erfolgreiches Wochenende für den Rotations-Nachwuchs

Am Wochenende fanden in der Landessportschule Bad Blankenburg die Landesmeisterschaften im Nachwuchsbereich statt. Für unseren Verein hatten sich die Brüder Till und Georg Berbig qualifiziert.

Am Samstag spielte Till die Altersklasse 15 und Georg spielte die Altersklasse 11.

Beide bestritten die Vorrunde souverän mit 3:0 Spielen und sicherten sich so den Einzug in das KO-Feld. Georg gewann hier das Achtelfinale gegen Tristan Tautorat (3:1) und das Viertelfinale gegen Bastian Bartelt (3:0). Im Halbfinale musste er sich dann aber gegen Lasse Peto vom USV Jena geschlagen geben. Somit belegte er im Endergebnis Platz 3 und nahm freudestrahlend seinen Pokal entgegen. Für das Doppel wurde ihm Aaron Fügmann vom Vfb Schleiz zugelost. Zur Überraschung Aller spielten sich die Beiden bis ins Halbfinale vor und schafften am Ende auch hier mit einem verdienten 3. Platz den Sprung auf das Podest.

Für Till stellte das Turnier nach seiner 4monatigen Verletzungspause im Frühjahr/Sommer eine große Herausforderung dar. Im Achtelfinale gegen Ferdinand Kasperski von Schott Jena tat er sich schwer, behielt aber im 5. Satz die Nerven und gewann das Spiel. Das Viertelfinale gegen Finn Weber vom OTG Gera verlief mit 3:0 deutlich besser für Till. Im Halbfinale traf er auf seinen Freund und Trainingspartner Vincent Kazuch von Post Mühlhausen. Die beiden Linkshänder lieferten sich ein sehr spannendes Spiel und kämpften um jeden Punkt. Am Ende gelang Till der Sieg im 5. Satz mit 11:7 Punkten. Im Finalspiel gegen Luca Sukau vom TSV Breitenworbis schaffte er es zwar nicht, sich zu behaupten und verlor 3:1, freute sich jedoch trotzdem über den Titel des Vize-Landesmeisters.

Im Doppel mit seinem langjährigen Freund Noah Siebenjahr vom Post SV Gera ließen die Beiden nichts anbrennen und so holten sie sich bereits zum dritten Mal in Folge den Titel als Landesmeister im Doppel.

Vielen Dank an die Betreuer Armen Torosjan und Tino Berbig

 

Bezirksmeisterschaften Senioren

Am 08.12.2019 haben sich Kuno Kramer und Udo Worms bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Senioren in Bad Langensalza für die  Landesmeisterschaften am 02.02.2020 in Bad Blankenburg qualifiziert.

Homepage ‚reloaded‘

Hi,

mit etwas Verzögerung geht jetzt unsere neue Internetpräsenz online.

Vieles ist noch im Aufbau und so nach und nach wird von dem alten Content auch noch etwas den Weg in die neue Homepage finden.

Änderungswünsche oder noch dringend notwendige wichtige Ergänzungen/Änderungen könnt ihr mir gern mitteilen.

Wer in den alten Homepagedaten stöbern will sei hiermit auf http://archiv.ttc-weimar.de verwiesen oder auf die Verlinkung im rechten Seitenmenu.

Grüße

Andreas
Webmaster